• IMG-20180601-WA0000
Für die Mitglieder des Reitvereins fand ein Bodenarbeitskurs unter der Leitung von Sabine Hauptmann statt. Ziel der Bodenarbeit ist es zwischen Reiter und Pferd eine vertrauensvolle Beziehung zu schaffen. Mit Körpersprache wird ein Band zwischen Pferd und Reiter hergestellt um sich zu verständigen. Das Pferd lernt durch verschiedene Übungen sich auf den Reiter zu verlassen und trotz ungewohnter Situationen dem Reiter/Führer zu vertrauen und gehorsam zu folgen.

 

Teilnehmer waren: Leoni Majer, Jolien Kindler, Cassidy Dumartin, Alexa Braun, Zoe Schmidt und Joana Artz

 

Zwei Tage wurde geübt über Folien und Pappe zu laufen, Pferdefußball gespielt, mit Regenschirmen gearbeitet und über die Körpersprache verschiedene reaktionen erarbeitet.

 

Die Teilnehmer hatten viel Spaß, neue Eindrücke und auch die ein oder andere ungewohnte Situation gemeistert.