Nach der Sanierung des Dressurplatzes und der Renovierung der Reithalle in den letzten beiden Jahren, wurde in diesem Jahr im April beim Reit- und Fahrverein Schwabmünchen ein großes Bauvorhaben in Angriff genommen.

Die kleine Halle mit der Fläche 20 x 20 m, die fürs Voltigieren und Longiere zur Verfügung stand, wurde auf eine bereitbare Fläche von 20 x 40 m verlängert.

Somit stehen dem Verein in Zukunft 2 Reithallen, 1 Dressurplatz und 1 Springplatz für den Schulbetrieb mit den 11 vereinseigenen Schulpferden, den 7 Voltigiergruppen und für die Privateinsteller zur Verfügung.