Vierkampf

  • 64d1ce4d-b083-4c69-842e-fbf532735563

Unter dem Motto “Mitmachen und Spaß haben“ nahmen zum Saisonabschluß bei idealem Wetter und guten äußeren Bedingungen 7 Mädels und ein Junge  des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen e. V.   am 14./15. September 2019   an den Schwäbischen Meisterschaften im Vierkampf teil.  

Der Vierkampf besteht aus den vier Disziplinen Dressurreiten, Springreiten, Schwimmen und Laufen. Im Vierkampf sind enorme Vielseitigkeit und Teamgeist gefragt. Zum Auftakt wurde am Samstag geschwommen. Im Hallenbad in Kaufbeuren ging es auf die50 m – Freistilstrecke. Gleich am Anschluss fand dann ebenfalls in Kaufbeuren das Laufen statt.Dabei mussten die  Bambinis 800 m, die  E-Junioren 2000 m  und die A-Junioren  3000 m bewältigen. Am Sonntag  war dann die Aufregung noch größer. Da tauschten die Vierkämpfer den Badeanzug gegen die Reiterkluft  und es kamen die Pferde ins Spiel! Es fanden die Wettbewerbe in Dressur und Springen statt. Beim Springen galt es Hindernisse bis zur Klasse A  zu überwinden.

 

Geritten wurde hauptsächlich auf den vereinseigenen Schulpferden, die  wieder einmal einen sehr guten Eindruck hinterließen.  

 

Den Schwäbischen Bambini-Cup konnte mit seinen hervorragenden Leistungen in allen 4 Disziplinen der Schwabmünchner Vierkämpfer Jakob Köhler für sich entscheiden. Aber auch seine Mannschaftskolleginnen, Milena Sirch und Christin  Hetzenecker, vom Schwabmünchner Reitverein standen ihm in nichts  nach und  landeten auf den Plätzen 2 und 3.

 

Bei den E-Junioren  belegte Paula Brockmann vom Schwabmünchner Verein einen sehr guten  3. Platz bei der Schwäbischen Meisterschaft  und sicherte sich somit einen Platz in der Mannschaft der E-Junioren/Team Schwaben.

 

Schwäbische Meisterin in der höchsten  Vierkampf-Klasse A durfte sich am Ende  Emma Pfirmann ausSchwabmünchen nennen. Sie konnte sich in allen vier Disziplinen  sehr gut behaupten.

 

Unterstützt wurden die Schwabmünchner Teilnehmer durch ihren Betreuerstab,  Ruth Deschler,  Sandra Deschler und Lina Jahn. In der Dressur wurden die Teilnehmer von ihrer Ausbilderin Karin Haussmann und im Springen von ihrer Ausbilderin Evi  Maier  hervorragend  betreut. Die Jugendleiterin des Schwabmünchner Reitvereins, Ruth Deschler, war sichtlich zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge. Somit konnten alle Teilnehmer, Eltern und Betreuer auf ein schönes, sportliches und erfolgreiches Wochenende  zurückblicken!

 

Sieger Schwäbische Meisterschaft Vierkampf Bambini bis 14 Jahre

1.Jakob Köhler /Moritz/ RFV Schwabmünchen
2.Milena Sirch / Ryan /RFV Schwabmünchen
3.Christin Hetzenecker / Moritz /RFV Schwabmünchen
4.Laura Porath / Pelle /RFV Schwabmünchen

 


Junioren Kl. E

 

3.Paula Brockmann / Bellisara /Thaddy RFV Schwabmünchen
4. Lea Maier / Boriwa/Thaddy/ RFV Schwabmünchen
7. Nele Galley / Thaddy / RFV SchwabmünchenJunioren

 

Kl. A

1.Emma Pfirmann /Thaddy /RFV Schwabmünchen

 

Weitere Bilder hier in der Galerie

Am 25./26. Mai 2019 fand auf unserer Reitanlage unser Jugendturnier mit Vierkampf statt. Die Reitanlage wurde auf Hochglanz gebracht. Die Pferde ausgiebig gewaschen und herausgeputzt.

Erfolgreich vertreten waren die Schwabmünchner Vierkämpfer mit folgenden Ergebnissen im Schwimmen und Laufen:

Am Samstag wurde bereits für den Vierkampf gelaufen und geschwommen. Hier erreichten bei den Bambinis Sirch Milena einen 7. Platz, Hetzenecker Christin einen 4. Platz und Jakob Köhler einen 5. Platz beim Schwimmen. Beim Laufen war es für Milena ein 5. Platz, für Christin ein 8. Platz und für Jakob der 2. Platz.

Bei den Junioren E erreichte Nele Galley beim Schwimmen und Laufen jeweils den 8. Platz und Melissa Gebele erreichte beim Schwimmen den 6. Platz und beim Laufen den 7. Platz.

Bei den Junioren A konnte Emma Pfirmann das Schwimmen und Laufen gewinnen, Amelie Fröhlich schwamm sich auf den 3. Platz und lief auf den 2. Platz.

Bei den Senioren im Riders Cup E gewann Laura Zeus das Schwimmen und im Laufen erreichte sie Platz 4 und für Ines Nickolai hieß es im Schwimmen und Laufen jeweils Platz 5.

Am Sonntag fanden die Reitprüfungen statt. Hier durften die Mitglieder des Vereins sowie weitere eingeladene Reiter starten.

Hervorzuheben sind von den Schwabmünchnern:

Die Siege im Reiterwettbewerb:

  • Eiba Miriam auf Moritz

  • Lara Aicher auf Ryan

  • Lina Aicher auf Missy

  • Christin Hetzenecker auf Moritz

Bis 5. Platziert im Dressurreiterwettbewerb Kl. E

  • Ines Nickolai auf Illingstoa – 2. Platz

  • Melissa Gebele auf Moritz – 5. Platz

     

Bis 5. Platziert im Dressurreiterwettbewerb Kl. A

  • Ameilie Fröhlich auf Prince – 1. Platz

  • Ines Nickolai auf Illingstoa – 3. Platz

  • Tanja Vogg auf Thaddy – 5. Platz

  •  

Bis 5. Platzierten im Springreiterwettbewerb

  • Lilly Gründler auf Novell – 5. Platz

Bis 5. Platziert im Stilspringwettbewerb Kl. E

  • Gistl Amelie auf Jamie – 4. Platz

     

Bis 4. Platziert im Stilspringwettbewerb Kl. A

  • Johanna Kraus auf Thaddy – 1. Platz

  • Amelie Fröhlich auf Prince – 4. Platz

     

Am Sonntag nach den Reitwettbewerben stand dann noch die Siegerehrung vom Vierkampf auf dem Programm, hier die Ergebnisse der Schwabmünchner Vierkämpfer:

Bambini Einzelwertung Gesamt:

Milena Sirch – 3. Platz, Hetzenecker Christin – 7. Platz, Jakob Köhler – 9. Platz

Riders Cup E Einzelwertung Gesamt:

Laura Zeus – 1. Platz, Ines Nickolai – 3. Platz

Junioren E Einzelwertung Gesamt:

Nele Galley – 7. Platz, Melissa Gebele – 8. Platz

Junioren A Einzelwertung Gesamt:

Amelie Fröhlich – 1. Platz, Emma Pfirmann – 5. Platz

 

Bambini Kreismeisterschaft Augsburg:

Milena Sirch – 2. Platz, Hetzenecker Christin – 4. Platz, Jakob Köhler – 5. Platz

Riders Cup E Kreismeisterschaft Augsburg:

Laura Zeus – 1. Platz, Ines Nickolai – 2. Platz

Junioren E Kreismeisterschaft Augsburg:

Nele Galley – . Platz, Melissa Gebele – 4. Platz

Junioren A Kreismeisterschaft Augsburg:

Amelie Fröhlich – 1. Platz, Emma Pfirmann – . Platz

 

Bambini Mannschaftswertung: SMÜ – Platz 3

Riders Cup E: SMÜ – Platz 1

Junioren E: SMÜ – Platz 3

Junioren A: SMÜ – Platz 1

 

Wir gratulieren all unseren Teilnehmern zu den Erfolgen!

  • DSC04342
Am 15./16.09.18 waren wir mit unseren Vierkämpfern auf dem Vierkampf in Erkheim. Dort wurden die schwäbischen Meisterschaften ausgetragen. Unser Team war mit sechs Teilnehmern dabei. Hochmotiviert wurde gelaufen, geschwommen, Dressur geritten und gesprungen. Bei bestem Wetter und guter Laune startete bei dem Bambinis Christin Hetzenecker mit Missi und konnte am Ende Platz 5 erreichen. Bei den E-Junioren darf sich Lea Meier - sie ritt in der Dressur Moritz und im Springen Pelle - schwäbische Meisterin nennen. Wir gratulieren ganz herzlich! Melissa Gebele landete auf Platz 4, konnte jedoch nur in der Dressur mit Moritz starten. Bei den A-Junioren landete Amelie Fischer mit ihrem Pony Shamanis Boy auf Platz 6, Laura Fischer mit Swing Kings Hallamxima auf Platz 7 und Amelie Fröhlich mit dem Schulpferd Thaddy auf Platz 8.

⇐Hier gehts zu den Bildern

Am 12./13. Mai 2018 fand auf unserer Reitanlage unser Jugendturnier mit Vierkampf statt. Die Reitanlage wurde auf Hochglanz gebracht. Die Pferde ausgiebig gewaschen und herausgeputzt. Am Samstag wurde bereits für den Vierkampf gelaufen und geschwommen. Hier erreichten bei den Bambinis Hetzenecker Christin und Nele Galley einen guten 4. und 5. Platz beim schimmen und 3. und 6. Platz beim laufen. Bei den Junioren E erreichten Lea Meier und Melissa Gebele einen guten 3. und 4 Platz beim schwimmen und 7. und 4. Platz beim laufen. Bei den Junioren A konnte Emma Pfirmann das Schwimmen gewinnen, Laura und Amelie Fischer und Amelie Fröhlich schwammen sich auf Platz 3, 4 und 5. Beim laufen gewinnt Amelie Fischer, Amelie Fröhlich läuft sich auf Platz 3, Emma Pfirmann auf Platz 4 und Laura Fischer auf Platz 7.

Am Sonntag fanden die Reitprüfungen statt. Hier durften die Mitglieder des Vereins sowie weitere eingeladene Reiter starten.

Hervorzuheben sind:

Die Siege im Reiterwettbewerb:

  • Eiba Miriam auf Novell WN 7,0
  • Sarah Forner auf Moritz WN 6,9
  • Fabian Graupner auf Campari WN 6,8

Die Siege im Führzügelwettbewerb:

  • Aicher Lara auf Ryan
  • Dankelmann Etienne auf Missy

Bis 5. Platzierten im Dressurreiterwettbewerb Kl. E

  • Assel Janina auf Nino - 1. Platz WN 7,5
  • Gebele Melissa auf Moritz - 4. Platz WN 6,8
  • Bender Isadora auf Novell - 5. Platz WN 6,6

Bis 5. Platzierten im Dressurreiterwettbewerb Kl. A

  • Steibel Geraldine auf Despina - 2. Platz WN 7,6
  • Fröhlich Amelie auf Thaddy - 4. Platz WN 6,9
  • Pfirmann Emma auf Little Girl - 5. Platz WN 6,7

Bis 5. Platzierten im Springreiterwettbewerb

  • Gistl Amelie auf Jamie - 3. Platz WN 7,6

Bis 5. Platzierten im Stilspringwettbewerb Kl. E

  • Gistl Amelie auf Jamie - 1. Platz WN 7,3
  • Fröhlich Amelie auf Thaddy - 3. Platz WN 7,1

Bis 5. Platzierten im Stilspringwettbewerb Kl. A

  • Fischer Laura auf Swing Kings Hallamixima - 1. Platz WN 8,0
  • Pfirmann Emma auf Little Girl - 2. Platz WN 7,5
  • Fischer Amelie auf Shamanis Boy - 4. Platz WN 6,9

 

(Alles Reiter vom Reit- und Fahrverein Schwabmünchen)

 

Im Vierkampf konnte Emma Pfirmann die Klasse Junioren A für sich entscheiden! Auch alle anderen konnten sich gut platzieren. Näheres siehe Bildergalerie - folgt demnächst!

Im Mannschaftsergebnis konnte sich Schwabmünchen im Bambini und in der Klasse E jeweils auf den 2. Platz platzieren. Bei den Junioren A konnte Schwabmünchen sogar den Sieg nach Hause tragen.

Kreismeister wurden Nele Galley und Emma Pfirmann.

Wir gratulieren all unseren Teilnehmern zu den Erfolgen!

13. bis 15. Oktober 2017

Bayerische Meisterschaft  im Juniorenvierkampf und Nachwuchsvierkampf in Mindelheim

 

Zum Abschluss einer erfolgreichen Saison 2017 starteten drei Vierkämpferinnen vom RFV Schwabmünchen mit Schul- und Privatponys für das Team Schwaben bei den Bayerischen Meisterschaften in Mindelheim. Dabei stellen die Jugendlichen ihr Können nicht nur in den Reitdisziplinen Dressur und Springen unter Beweis, sondern auch im Laufen und Schwimmen. Diese Ergebnisse fließen dann in die Mannschaftswertung ein, woraus sich wiederum der Gesamtsieger errechnet. Daneben gibt es auch eine Einzelwertung.

Für das Team Schwaben starteten Amelie Fröhlich mit Schulpferd Pelle, Laura Fischer, Amelie Fischer vom RFV Schwabmünchen und Anabel Brandelik vom RFV Memmingen.

Bereits in der Leichtathletik legten die drei Schwabmünchner Reiterinnen richtig vor. Auch beim Reiten ließen die drei kaum Punkte liegen, so dass der Gesamtsieg dem Team Schwaben nicht zu nehmen war.

In der Einzelwertung freute sich Amelie Fröhlich über den Vizetitel. Ein ganz besonderer Erfolg: Sie nahm nicht mit einem eigenen Pferd teil, sondern mit dem vereinseigenen Schulpony Pelle, der wochentags den Reitschülern des Reit- und Fahrverein Schwabmünchen zur Verfügung steht.

Mit diesem hervorragenden Ergebnis geht ein ereignisreiches Vierkampfjahr zu Ende. Der Reit- und Fahrverein Schwabmünchen hofft im nächsten Jahr an diese Erfolge anknüpfen zu können.

Reit- und Fahrverein Schwabmünchen
Königshausen 1
86830 Schwabmünchen
Tel. 08232 4780
mail info(at)ruf-smue.de
Impressum
Datenschutzerklärung
Datenschutzbeauftragter

 

Zum Seitenanfang