Vierkampf

25. und 26. Juli 2009

{phocagallery view=category|categoryid=158|imageid=2960|limitstart=0|limitcount=12|detail=3|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|float=right}Für die Vierkämpfer des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen ging ein erfolgreiches Wochenende auf der Reitanlage des Reitclub Augsburg zu Ende. In den Disziplinen Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen und der Gesamtwertung wurden wieder super Ergebnisse erzielt.

In der Kategorie Bambini-Vierkampf mussten 50m Schwimmen, 800m Geländelaufen, Dressur- und Springreiten absolviert werden. Katja Rudel konnte sich in der Gesamtwertung auf einem tollen 3. Platz platzieren.

Für die Vierkämpfer im Junioren-E-Bereich wird es schon schwerer: 50m Schwimmen, 1500m Geländelaufen, E-Dressur und E-Springen. Pia Prechtl sicherte sich den 2. Platz, Sandra Deschler erreichte den 7. Platz, gefolgt von Christine Trometer auf Platz 8. Nina Rudel konnte sich auf Platz 12 und Lisa Gallersdörfer auf Platz 14 platzieren.

In der Mannschaftswertung, hier wurden alle 4 Altersklassen zusammen gewertet, erreichten die E-Junioren des Vereins einen hervorragenden 5. Platz.

16. und 17. Mai 2009

{phocagallery view=category|categoryid=158|imageid=2958|limitstart=0|limitcount=12|detail=3|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|float=left}Der Reit- und Fahrverein Schwabmünchen richtete auch in diesem Jahr wieder die Kreismeisterschaften Augsburg/Aichach im Vierkampf aus.

Unterstützt wurde die Organisatoren des Vereins Ruth Deschler, Margit Trometer und Sandra Wiedemann von Anton Lein, dem bayrischen Vierkampfbeauftragten.

Bambinis, Senioren, Junioren E und A kämpften in den Sparten Schwimmen, Laufen, Dressur und Springen um Punkte, den eine Teilnahme bei der Schwäbischen Meisterschaft im September in Altusried ist erst mit erreichten 3800 Punkten möglich.

Am Samstag startete das Wochenende mit dem Schwimmen im Buchloer Hallenbad und das anschließende Geländelaufen ebenfalls in Buchloe.

Am Sonntag fand dann das Dressur- und Springreiten auf der Reitanlage Leuthau statt.

Bei der Siegerehrung, die von der Richterin Brigitte Nowak, dem Kreisvorsitzenden Stefan Hümpfner und der Verbandsjugendleiterin Sabine Renauer-Schnell vorgenommen wurde, zeigte sich wer am Ende die Nase vorn hatte.

Für die beste Leistung in den einzelnen Disziplinen und den verschiedenen Alterklassen gab es Medaillen.

Als beste Schwimmer erwiesen sich Leonie Ritter (RFV SMÜ), Laura Zeus (RFV SMÜ), Katharina Zwack (SPVG Langerringen) und Wolfgang Losert (RFV Obergünzburg).

Beste im Laufen waren Pia Hinz (RV Lindenberg), Andreas Barth (RFV Weissenhorn), Stefanie Buxeder (SPVG Langerringen) und Robert Braunmüller (SPVG Langerringen).

Pia Hinz (RV Lindenberg), Leandra Martin (RFV Bad Wörishofen), Stefanie Buxeder (SPVG Langerringen) und Sabine Hauptmann (RFV SMÜ) erhielten die besten Dressurnoten.

Im Springen hatten Leonie Ritter (RFV SMÜ), Pia Prechtl (RFV SMÜ), Katharina Zwack (SPVF Langerringen) und Florian Budschied (RFV Obergünzburg) die Nasw vorn.

Das Gesamtergebnis:

Bambini: 1. Pia Hinz (RV Lindenberg), 2. Leonie Ritter (RFV SMÜ), 3. Katja Rudel (RFV SMÜ)

E-Junioren: 1. Simone Schlichtherle (RFV Obergünzburg), 2. Pia Prechtl (RFV SMÜ), 3. Anton Lein (RFV Bad Wörishofen), 4. Andreas Barth (RFV Weissenhorn), 5. Sandra Deschler (RFV SMÜ), 6. Leonie Friedl (RFV Bad Wörishofen), 7. Laura Zeus (RFV SMÜ), 8. Nina Stechele (RFV Bad Wörishofen), 9. Christine Trometer (RFV SMÜ), 10. Laura Grühbaum (RFV SMÜ), 11. Nina Rudel (RFV SMÜ), 12. Leandra Martin (RFV Bad Wörishofen)

Mannschaftswertung Junioren E: 1. RFV Schwabmünchen, 2. RFV Bad Wörishofen

A-Junioren: 1. Stefanie Buxeder (SPVG Langerringen), 2. Nina Schuler (SPVG Langerringen), 3. Katharina Zwack (SPVG Langerringen), 4. Jessica Krist (RFV SMÜ), 5. Nadine Zimmermann (RVO Muderbolz), 6. Antonia Weber (SPVG Langerringen), 7. Miriam Hörmann (SG Mauerbach), 8. Rebecca Schnack (SPVG Langerringen), 9. Mirijam Meffert (SPVG Langerringen)

Senioren: 1. Wolfgang Losert (RFV Obergünzburg), 2. Florian Budschied (RFV Obergünzburg), 3. Robert Braunmüller (SPVG Langerringen), 4. Sabine Hauptmann (RFV SMÜ)

Ergebnis Kreismeisterschaft Augsburg/Aichach-Friedberg:

Bambini: 1. Leonie Ritter (RFV SMÜ), 2. Katja Rudel (RFV SMÜ)

E-Junioren: 1. Pia Prechtl (RFV SMÜ), 2. Sandra Deschler (RFV SMÜ), 3. Laura Zeus (RFV SMÜ), 4. Christine Trometer (RFV SMÜ), 5. Laura Grühbaum (RFV SMÜ), 6. Nina Rudel (RFV SMÜ)

A-Junioren: 1. Stefanie Buxeder (SPVG Langerringen), 2. Nina Schuler (SPVG Langerringen), 3. Katharina Zwack (SPVG Langerringen), 4. Jessica Krist (RFV SMÜ), 5. Antonia Weber (SPVG Langerringen), 7. Miriam Hörmann (SG Mauerbach), 8. Rebecca Schnack (SPVG Langerringen), 9. Mirijam Meffert (SPVG Langerringen)

Senioren: 1. Robert Braunmüller (SPVG Langerringen), 2. Sabine Hauptmann (RFV SMÜ)


Bambinis: Nina Rudel

E-Junioren: Sandra Deschler, Laura Metzger, Lisa Gallersdörfer, Lina Jahn, Pia Prechtl,
Christine Trometer, Laura Grühbaum
 
A-Junioren: Jessica Krist

Senioren: Sabine Hauptmann



06. und 07. September 2008

{phocagallery view=category|categoryid=158|imageid=2964|limitstart=0|limitcount=12|detail=3|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|float=left}Zum Abschluss des Vierkampfjahres starteten die Vierkämpfer des Reit- und Fahrvereins Schwabmünchen am Wochenende beim Reit- und Fahrverein Marktoberdorf bei den Schwäbischen Meisterschaften im Vierkampf.

Vertreten war der Verein in den Kategorien Bambini, Junioren-E und Senioren.

Nach 50m Schwimmen, 800m Laufen, einem Reiter- und Springreiterwettbewerb landete Nina Ruidel auf dem 8. Platz bei den Bambinis.

Bei den Junioren-E werden 50m Schwimmen, 1500m Laufen, E-Dressur und E-Springen verlangt. In der Einzelwertung belegte Pia Prechtl den 3. Platz, gefolgt von Christine Trometer auf dem 11. Platz, Lisa Gallersdörfer auf dem 12. Platz, Laura Metzger auf Platz 13 und Laura Grühbaum auf dem 15. Platz.

In der Mannschaftswertung konnten sich die 5 Schwabmünchner Vierkämpfer auf dem 3. Platz platzieren.

Sabine Hauptmann sicherte sich nach 50m Schwimmen, 800m Laufen, A-Dressur und A-Springen den 2. Platz bei den Senioren.

Nach diesem erfolgreichen Vierkampfjahr freuen sich die Vierkämpfer bereits auf die nächsten Vierkämpfe im Jahr 2009.

 

09. und 10. August 2008

{phocagallery view=category|categoryid=158|imageid=2969|limitstart=0|limitcount=12|detail=3|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|float=left}Treffpunkt war am 09. August um 7.45 Uhr im Reitstall, Fahrt zum Vierkampf Wiedergeltingen. Schwimmen und Laufen stand auf dem Programm. Leider meinte es der Wettergott nicht gut mit uns: es regnete. Na ja, da mussten wir wohl durch.

In unserer üblichen Autokolonne ging es dann Richtung Allgäu ins Bad Wörishofer Waldfreibad und bei der Ankunft regnete es immer noch!!!

Aber für uns Vierkämpfer kein Problem: Die Bademäntel aus der Tasche und Aufwärmtraining auf der Stelle, bis es Zeit war zum Einschwimmen.

Nach dem Schwimmen lagen wir auf folgenden Plätzen:

9. Platz - Nina Rudel – Bambinis

Junioren E: 2. Platz - Pia Prechtl; 5. Platz – Sandra Deschler; 7. Platz – Christine Trometer; 8. Platz – Lisa Gallersdörfer; 18. Platz – Laura Grühbaum

Nach einer warmen Dusche und kleiner Stärkung mussten wir wieder in den Regen und auf die Laufstrecke, die Bambinis liefen 800 m und die Junioren E 1500 m.

Auf hier konnten wir gute Zeiten ins Ziel laufen und unsere Platzierungen waren wie folgt:

10. Platz - Nina Rudel – Bambinis

Junioren E: 1. Platz - Pia Prechtl; 5. Platz – Sandra Deschler; 6. Platz – Lisa Gallersdörfer; 8. Platz – Christine Trometer; 14. Platz – Laura Grühbaum

Durch unsere tollen Leistungen konnten wir auch die Führung in der Mannschaft der E-Wertung übernehmen.

Danach gings auch gleich nach Hause. In der Leuthau angekommen, musste das Sattelzeug geputzt werden, eingeflochten und die Hänger eingeräumt werden.

Sonntag, 10. August um 7.00 Uhr war Treffpunkt im Reitstall. Pferde füttern, Sattelzeug einladen und Pferde verladen. Dann konnte es losgehen diesmal bei Sonnenschein.

Sonja Kerler unsere Reitlehrerin, Ruth Deschler unsere Jugendleiterin und unsere Eltern und einige Freunde waren auch dabei.

Begonnen wurde mit der Dressur. Nina und Laurino mussten als erste reiten, einen einfachen Reiterwettbewerb. Nach einer tollen Vorführung lag Nina dann auf dem 6. Platz.

Nach den Bambinis kamen die E-Junioren an die Reihe, diese mussten eine E-Dressur in der Abteilung reiten:

Stand nach 3 Disziplinen:

3. Platz – Sandra Deschler mit Nico; 4. Platz - Pia Prechtl mit Joker; 5. Platz – Lisa Gallersdörfer mit Chagall; 8. Platz – Christine Trometer mit Bimbo; 16. Platz – Laura Grühbaum mit Nico

In der Mannschaft lagen unsere „E-ler“ immer noch vorne.

Nach der Mittagspause war dann der Springparcours bereits aufgebaut.

Die Bambinis waren wieder als erstes an der Reihe. Nina und Laurino konnten den Parcours ohne Probleme meistern.

In der Einzelwertung belegte Nina Rudel dann einen tollen 6. Platz.

Das E-Springen war dann schon etwas schwieriger aufgebaut. Sandra und Novell, Pia und Joker, Lisa und Chagall, Christine und Mäxi und Laura und Novell konnten ihre Aufgabe sehr gut lösen und wurden mit hervorragenden Noten belohnt.

In der Einzelwertung konnten wir dann folgende Platzierungen erreichen:

Junioren E: 2. Platz – Sandra Deschler; 3. Platz - Pia Prechtl; 6. Platz – Lisa Gallersdörfer; 14. Platz – Laura Grühbaum, 15. Platz – Christine Trometer und die Mannschaftswertung konnten wir außerdem gewinnen.

Sandra Deschler erhielt außerdem noch eine Sondermedaille für die beste Wertnote im E-Bereich fürs Springen.

Durch unsere super Punkteergebnisse konnten wir uns alle für die Schwäbische Meisterschaft im September in Marktoberdorf qualifizieren.

 

 

Reit- und Fahrverein Schwabmünchen
Königshausen 1
86830 Schwabmünchen
Tel. 08232 4780
mail info(at)ruf-smue.de

Zum Seitenanfang