Jugend News

  • Team-SMUE2

Ein weiteres sehr erfolgreiches Wochenende des Reit- und Fahrverein Schwabmünchen
können die Reiter/-innen verzeichnen. Mit einigen Siegen und vielen Platzierungen können
die Sportler/-innen zufrieden ein weiteres Turnierwochenende beenden.

Janina Assel auf Quinta siegte in einer A** Dressur mit einer Wertnoten von 7,7 und belegte
in der L Dressur den 3.Platz. Mit diesen hervorragenden Ergebnissen konnte sie sogar am Sonntag
den schwäbischen Dressurpokal gewinnen.

(Bilder zum durchklicken)

Der 2. Platz im Dressurpokal ging ebenfalls nach Schwabmünchen zum Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e.V..
Melissa Gebele gelang es ebenfalls auf das Podest, mit ihrem Pferd Don Juan in der L Dressur mit einer Wertnote von 7,2.


Aber auch der 4. Platz im Dressurpokal wurde von Schwabmünchen belegt. Paula Brockmann konnte
diesen nach einer M* Dressur (7,1) und einem 5.Platz im Springen für sich entscheiden.

Auch die etwas jüngeren Reiter/-innen konnten sich beweisen und schnitten super ab.
Sarah Schneider belegte im Dressurreiterwettbewerb auf dem Pferd Don Diabolo mit einer Wertnote von 7,5 den 5.Platz.
Felix Haußmann konnte sich über den 12. Platz mit einer Wert Note von 7,3 freuen und seine Schwester Sophie Haußmann nahm den 3.Platz
im Reiterwettbewerb mit nach Hause.

  • 2022-Ferienprogramm

Dieses Jahr fand auf unserer Anlage endlich wieder das Ferienprogramm der Stadt Schwabmünchen statt.

25 Kinder konnten einige Stunden lang Pferdeluft schnuppern

 

Zu Anfang wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt in denen sie dann nach der Anfangsstallführung die Pferde putzen, satteln und trensen durften.

Anschließend wurde geritten. Jedes Kind konnte das tolle Gefühl auf dem Rücken eines Pferdes erleben. Danach gab es eine Brotzeit zur Stärkung.

Dann durften die Kinder noch das Voltigieren, also "Turnen auf dem Pferd" ausprobieren.

Zum Abschluss bekam jedes Kind eine Turnierschleife zur Erinnerung an diesen tollen Tag.

 

Möglich gemacht wurde dieser Tag von der Jugendvorstandschaft und helfenden Jugendlichen des Vereins.

  • Vierkampf Erkheim 2022.docx Bild.jpg Sieger

Einige Reiter und Reiterinnen machten sich mit Ihren Pferden auf den Weg nach Erkheim zum Vierkampf. Hier wird nicht nur die Sportlichkeit der Tiere, sondern auch die der Reiter/-innen getestet.
Am Samstag wurde mit den Zweibeinern gestartet. Die Teilnehmer fuhren zum Schwimmen ins Freibad nach Ottobeuern und zum Laufen nach Frechenrieden.

Am nächsten Tag ging es dann auf die Pferde und die Reiter konnten Ihr Können in Dressur und Springen zeigen. Die Kinder starteten auf eigenen, aber auch auf den hervorragend ausgebildeten vereinseigenen Pferden.
Immer an der Seite der Reiter, ein Team vieler Betreuer des Reit- und Fahrverein Schwabmünchen e.V.


Alle waren sehr zufrieden mit den Leistungen der Kinder und Jugendlichen des Vereins und somit konnten alle Teilnehmer, Eltern und Betreuer auf ein sportliches und erfolgreiches Wochenende zurückblicken.

 

  • Vierkampf Erkheim 2022.docx Bild

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Bambini :  800m laufen / 25m schwimmen / Spring-/ Dressurreiterwettbewerb
Disziplin Dressur:   1.Platz  Felix Haußmann                                                                
Disziplin Dressur:   3.Platz Mirjam Weh                                                                         
Disziplin Springen:  2.Platz Felix Haußmann                                                                
Disziplin Laufen:   2.Platz  Mirjam Weh


                                                                      
Gesamtplatzierung:
Mirjam Weh  3.Platz                                                                                                          
Felix Haußmann   4.Platz                                                                                               
Alexa Schuster  8.Platz        
Als Mannschaft belegten sie den 2.Platz

E-Junioren: 2000m laufen / 50m schwimmen / E-Springen / E-Dressur
Disziplin Dressur:    1.Platz  Sophia Weh                                                                    
Disziplin Laufen:     2.Platz  Sophia Weh                                                                              
Disziplin Schwimmen:  3.Platz   Lena Müßig                                                        
Disziplin Dressur:    3.Platz  Lena Müßig

Gesamtplatzierung:
Lena Müßig  3.Platz                                                                                                    
Sophia Weh  5.Platz
Als Mannschaft belegte der Schwabmünchner Verein den 1.Platz

Spaßvierkampf: 2 Teilnehmer bilden eine Mannschaft die sich die Aufgaben teilen
Lea Meier (Dressur und Springen ) und ihr Freund Ivan Jurcevis (Laufen und Schwimmen) gewannen diese Kategorie von insgesamt 13. Mannschaften

  • IMG-20220713-WA0014

Endlich finden wir noch Worte für die tolle und aufregende Zeit in Lohne.
Als erstes ging unser Hängerauto auf die Reise. Sie fuhren am Mittwoch um 03:30 Uhr los, und kamen um halb 12 in Lohne an. Die beiden anderen Autos kamen dann am Abend bzw. in der Nacht nach.
Am Donnerstag sind wir gleich morgens in den Stall zur Riva gefahren. Nach einem kleinen Training wurde sie auch noch locker longiert.
Pünktlich zum Mittagessen waren wir wieder an unserer wunderschönen Unterkunft. Da es ziemlich heiß und der Badesee nur ca. 10 Minuten Fußmarsch entfernt war, haben die Mädels den Nachmittag über beim Baden verbracht.


Um 18 Uhr wurde es dann spannend: der Vet-Check stand auf dem Plan, den Riva tadellos bestand.
Am Freitag ging es etwas entspannter los, da wir erst um 16:30 Uhr dran waren. Mit unserer Pflicht waren wir soweit zufrieden.
Am Samstag liefen wir um 12:30 Uhr zu unserer Kür ein. Wir waren überglücklich & zufrieden mit unserer Leistung, was wir an unserer Note dann auch sehen konnten. Eine 7,34 bedeutete die beste Kür in unserer Abteilung, und wir konnten uns nach Pflicht und Kür auf den 3.Platz setzen. Und somit konnten wir uns auf den insgesamt 6. Platz in der Gesamtwertung setzen und uns für das Finale qualifizieren.
Am Abend liefen wir zur Finalpflicht ein, bei der wir leider weit hinter unseren Möglichkeiten blieben. Nach unserer Pflicht haben wir zusammen mit den @voltigierteam_bieberbach1 Pizza gegessen. Im Anschluss war dann die große Siegerehrung mit allen Mannschaften, die teilgenommen hatten. Völlig überraschend konnte unsere Riva die drittbeste Pferdenote einlaufen.
Ein langer, aber schöner Tag ging zu Ende. An der Unterkunft angekommen, haben wir zum Großteil unsere Sachen und Autos gepackt.


Am Sonntag sind wir wieder zeitig aufgestanden, um unsere Häuser zu räumen und die Autos fertig zu packen. Auf der Anlage angekommen wurden Frisuren und Riva schick gemacht für die Finalkür.
Wie am Vortag konnten wir nochmal eine mega Kür turnen, trotz einem Wackler konnten wir nochmal eine Schippe drauflegen und bei der Offenen Bewertung eine 7,567 erturnen. Somit war es am Ende der 7. Platz und 3.Platz in der Kürpokal-Wertung.

(Bild anlicken und alle Bilder anschauenwink)

  • IMG-20220711-WA0014

Bei den Bayerischen Meisterschaften 2022 waren unsere Voltigierer und Paula Brockmann mit ihrem Osterglanz vertreten.

 

Die Voltigierer - longiert und trainiert von Susanne Simmet - erreichten am Samstag den 5. Patz erreichen und am Sonntag in der Kür den hervorragenden 2. Platz. Somit lautete das Endergebnis:

4. Platz in der Meisterschaftswertung

Voltigiert wurde auf dem Vereinseigenen Pferd "Da Vinci".

 (Bilder an- und durchklicken)

  • IMG-20220713-WA0001

Bei den Reitern nahm in der Kategorie Junioren II Paula Brockmann mit Osterglanz teil.

Sie konnte am Freitag einen sehr guten 14. Platz und am Samstag 13. Platz erreichen.

In der Gesamtwertung war sie somit als 8. leider ganz knapp aus der Meisterschaftswertung.

 

 

 

 

Reit- und Fahrverein Schwabmünchen
Königshausen 1
86830 Schwabmünchen
Tel. 08232 4780
mail info(at)ruf-smue.de
Impressum
Datenschutzerklärung
Datenschutzbeauftragter

 

Zum Seitenanfang